Allgemein

Weniger Zucker, mehr Gesundheit | by Daniele Biffi

InSideBerlin.

Man spricht oft über Lebensmittel die Sportler vermeiden sollten oder von denen sie wenig zu sich nehmen sollten. In diesem Artikel werde ich über ein Nahrungsmittel sprechen, welches man reduzieren sollte oder sogar ganz weglassen sollte. Deine Gesundheit und damit deine Leistungen werden sich durch die Reduzierung dieses Nahrungsmittels verbessern.

Ernährung ist die beste Medizin und wir sind, was wir essen. Diese wichtigen Erkenntnisse sind mittlerweile etabliert. Es gibt Lebensmittel, die unverzichtbar sind und die positive Auswirkungen auf unseren Körper haben. Es gibt aber auch andere, die schädliche Auswirkungen haben und sehr schlecht für unsere Gesundheit sind.

Zu den schädlichen Nahrungsmittel gehört auf jeden Fall Zucker.

Mit Zucker meine ich den raffinierten Zucker, also den weißen Haushaltszucker. Der Zucker, der in den Früchten (Fructose) enthalten ist, hat andere Auswirkungen auf den Körper als raffinierter Zucker. Raffinierter Zucker, kommt in dieser Form in der Natur nicht vor. Es ist ein „künstliches“…

Ursprünglichen Post anzeigen 401 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s